Umrechnung DTV in Stündliche Verkehrsmenge


Bei Vorliegen des DTV wird in der Berechnung der Geräuschbelastung von LKW-Anteilen entsprechend untenstehender Tabelle ausgegangen. Nun sind manchmal die LKW-Anteile explizit bekannt, für die Verkehrsmenge aber der DTV. Um für diese Sonderfälle trotzdem eine Berechnung durchführen zu können, kann der DTV an hand untenstehender Tabelle in die entsprechende stündliche Verkehrsmenge umgerechnet werden. Mit diesen Werten dann bitte den dB-Rechner für Stundenwerte nutzen.

Maßgebende Verkehrsstärke M in Kfz/h und maßgebende LKW-Anteile p (über 2,8t zulässiges Gesamtgewicht) in %
(aus RLS 90, Tabelle 3)

Straßengattung tags ( 6-22 Uhr ) nachts ( 22-6 Uhr )
  M [Kfz/h] p [%] M [Kfz/h] p [%]
Bundesautobahnen 0,06*DTV 25 0,014*DTV 45
Bundesstraßen 0,06*DTV 20 0,011*DTV 20
Landes-, Kreis- und Gemeindeverbindungsstraßen 0,06*DTV 20 0,008*DTV 10
Gemeindestraßen 0,06*DTV 10 0,011*DTV 3